IDEENEXPO 2019: REPORTERIN LILO BERICHTET AUF YOUTUBE


Hannover, 18. Juni 2019 – Gibt es Wunderkerzen, die unter Wasser brennen? Na klar, das hat die Abiturientin Lilo am Chemie-Gemeinschaftsstand herausgefunden. In einem peppigen Video hat sie festgehalten, wie das geht. Zu sehen ist das Video auf dem VCI Nord-YouTube-Kanal. Darin zeigt die IdeenExpo-Reporterin der Chemieverbände außerdem, wo man auf der IdeenExpo Paintball spielen kann (Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie), wie man seinen eigenen Anhänger versilbert (Chemetall GmbH), was ein richtiger Kabelsalat ist (BASF Polyurethanes GmbH) und wieso eine Windel den Babypo trocken hält (PlasticsEurope Deutschland). Weitere Videos vom Chemie-Gemeinschaftsstand mit Lilo werden folgen.

Unter dem Motto „Chemie verbindet“ präsentieren sich der Verband der Chemischen Industrie Landesverband Nord (VCI Nord) und der Arbeitgeberverband ChemieNord zusammen mit acht norddeutschen Chemieunternehmen, drei weiteren Verbänden und der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) als Gemeinschaftsstand auf der IdeenExpo 2019. Hier gibt es also viel zu entdecken.

An der Station der Albemarle Germany GmbH können die Besucher/innen in weniger als 15 Minuten eine Batterie bauen oder sich an einer „Kraftprobe“ auspowern. Um Sport geht’s auch bei der Melos GmbH. Das Prüfgerät „der künstliche Athlet“ untersucht Sportböden und Bodenbeläge. Dadurch erfahren die Besucher/innen, welche Härte und Verformungseigenschaften nötig sind, damit Profi-Sportler wie Usain Bolt Weltrekorde laufen können.

An der Station der Covestro Deutschland AG bauen die Jugendlichen aus innovativen Materialien ein Modellauto, mit dem sie auf einer kleinen Rennbahn gegeneinander antreten und das sie anschließend mit nach Hause nehmen können.

Bei der Worlée-Chemie GmbH wird verschönert: Mit selbst hergestelltem Lack be- malen die Besucher/innen Nana-Skulpturen in leuchtenden Farben und erschaffen so einzigartige Gemeinschafts-Kunstwerke.

Die Chemie macht nützliche Dinge aus dem Alltag aber nicht nur bunt, sondern – wenn nötig – auch sauber: Zusammen mit der FALA-Werk Chemische Fabrik GmbH stellen die Kids ihr eigenes Reinigungsmittel her – Abfüllung und individuelle Etikettierung inklusive.

Nach der Welt der Reinigungsmittel geht es weiter in die Welt der Schleifmittel. An einer Kräckermaschine sowie einer Produktionsanlage im Mini-Format demonstriert die Vereinigte Schmirgel- und Maschinen-Fabriken AG, wie die Schleifmittelproduktion funktioniert.

Am Stand der IG BCE wartet ein Quiz über Sozialpartnerschaft inklusive Candy Grabber auf die Besucher/innen.

Die Chemieverbände laden an den neun IdeenExpo-Tagen rund 200 Schüler/innen aus 15 Schulen zu Workshops und an Experimentiertische ein. Auch hier geht es spannend, zum Teil zauberhaft zu: Zum Beispiel verhexen die Schü-ler/innen in einer Harry Potter-Show Wasser in Bier und erleben ein Kristallmärchen. Eine Infostation für Lehrer/innen und ein Schnelltest, welcher Ausbildungsberuf am besten zu einem passt, runden das Programm ab.


Über den VCI Nord:

Der VCI Nord ist ein Landesverband des Verbandes der Chemischen Industrie. Er vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen von 280 Mitgliedsunternehmen in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Bremen. Weitere Kernaufgaben des Verbandes sind die Fortbildung von Lehrkräften, die Verbesserung des naturwissenschaftlichen Unterrichts sowie die Förderung von Kontakten zwischen Hochschulen und Wirtschaft.

Über den Arbeitgeberverband ChemieNord:

ChemieNord ist der Arbeitgeberverband für die chemische Industrie in Norddeutschland. Der Verband vertritt 300 Mitgliedsunternehmen mit 65.000 Beschäftigten. Kernaufgaben des Verbandes sind der Abschluss von Tarifverträgen und die arbeitsrechtliche Beratung der Mitgliedsunternehmen. ChemieNord unterstützt seine Mitgliedsunternehmen darüber hinaus im Demografie- und Gesundheitsmanagement, beim Ausbildungsmarketing und vertritt die gemeinsamen Interessen seiner Mitgliedsunternehmen gegenüber den Medien, der Öffentlichkeit, der Politik, Behörden, Gewerkschaften, Spitzenverbänden und anderen Organisationen.


Kontakt:

 

Alexander Warstat

Pressesprecher

Verband der Chemischen Industrie e. V.
Landesverband Nord

Sankt-Florian-Weg 1, 30880 Laatzen

Tel:. +49 (0) 511 984 90 39
Mobil: +49 (0) 172 457 46 77

Fax: +49 (0) 511 83 35 74

warstat@lv-nord.vci.de
www.vci-nord.de 

 Zur Übersicht