12 Millionen Euro für Bildung

Schon gewusst? Das Förderwerk des VCI, der Fonds der Chemischen Industrie (FCI), investiert im laufenden Jahr 12 Millionen Euro in Bildung. Denn Deutschland ist auf eine gute Ausbildung und eine hohe Qualifikation der Menschen angewiesen, um auch künftig zu den Top-Forschungsstandorten zu gehören. Seit 1950 fördert der FCI daher den Chemieunterricht an Schulen, Nachwuchswissenschaftler sowie die Grundlagenforschung in Chemie und chemienaher Disziplinen. Auch viele Schulen und Hochschulen im Norden profitieren davon. Der FCI vergibt über seine Stiftung Stipendien-Fonds zahlreiche Stipendien an Doktoranden und den Hochschullehrernachwuchs. Er unterstützt gezielt die akademische Chemieforschung in Deutschland und fördert über das Projekt „Schulpartnerschaft Chemie“ den Chemieunterricht an Schulen. Außerdem stiftet er Preise und Auszeichnungen für Wissenschaftler, Lehrer, Lehrbuchautoren und Schüler.

Bildung