chemie report spezial
"25 Jahre Responsible Care in Deutschland"

Die Sonderausgabe des chemie reports skizziert Entwicklung und Meilensteine von Responsible Care und beleuchtet Fortschritte und Herausforderungen in den sechs Handlungsfeldern der Inititive.

 

Stand: Sept. 2016

Responsible Care
Bericht 2016

Bericht über die Fortschritte in den sechs Handlungsfeldern, auf Grundlage von Daten über das Jahr 2015.

 

Responsible Care – Was ist das?

 

Responsible Care (RC) bedeutet für die chemische Industrie, verantwortlich zu handeln. Sie macht dies über eine weltweite Initiative deutlich. In 53 Ländern führen Chemieverbände nationale RC-Programme durch. In der internationalen Initiative sind tausende von Unternehmen mit Millionen Mitarbeitern aktiv. Ziel ist die freiwillige Verpflichtung, mehr als vorgeschrieben zu tun: Nachhaltigkeit fördern, Produktverantwortung zeigen, mehr Sicherheit für Werke und Nachbarschaft schaffen, den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz und den Umweltschutz verbessern.

In Deutschland steht die RC-Initiative allen Mitgliedsunternehmen des VCI offen. Am jährlichen RC-Bericht beteiligen sich weit mehr als 800 Firmen. Sie stehen für rund 90 Prozent aller Beschäftigten der chemischen Industrie in Deutschland.

Neben der internationalen Vision der Global Charter kommt es auf die praktische Umsetzung an. Think global, act local. Bemerkenswert ist das Engagement des Mittelstandes, wie sich in zahlreichen Projekten zeigt. Dabei kommt es häufig zur Zusammenarbeit mit Partnern der chemischen Industrie – also Kunden, Behörden, Wissenschaft oder Nachbarschaft.

Weitere Informationen finden Sie hier