Chemie verbindet

Ein Film über die innovative und alltagstaugliche Welt der Chemie

Chemiegeschäft hellt sich im Schlussquartal auf


10.03.2017 - Das wenig dynamische Geschäftsjahr 2016 ist für die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland mit einem versöhnlichen vierten Quartal zu Ende gegangen. Die Produktion von Chemikalien blieb gegenüber dem Vorquartal nahezu stabil. Der Branchenumsatz stieg hingegen zum zweiten Mal in Folge, unter anderem weil sich Chemieprodukte aufgrund steigender Ölpreise weiter verteuerten. Wachstumsimpulse kamen vor allem aus dem Handel mit Asien und Nordamerika, während das Inlandsgeschäft insgesamt noch nicht in Schwung kam. mehr

Video-Rückblick Valentinstag 2017

21.2.2017 - Wie jedes Jahr fand das erste der insgesamt drei Gespräche mit der Chemie im Alten Rathaus in... mehr

Mythos Überforderung: Was gewinnen wir, wenn wir uns erwachsen verhalten?

17.2.2017 – „Jede Menge“, erklärte der Kinder- und Jugendpsychiater Dr. Michael Winterhoff vergangene Woche seinen Zuhörern im Haus der... mehr

Grundschüler mögen Naturwissenschaften und halten ihr Kompetenzniveau

12.12.2016 – In den Fächern Mathe und Naturwissenschaften halten die Viertklässler in Deutschland ihr Kompetenzniveau von 2007, das im internationalen... mehr

Lehrerforum zum Thema Bauchemie

30.11.2016 – „Eine Wand ist kein Boden.“ – eigentlich eine klare Sache. Aber dass man deshalb für beides auch... mehr

Weitere Meldungen

Nachhaltigkeit ist messbar

24.11.2016 – Die Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ hat vergangenen Freitag in Berlin 40 Indikatoren vorgestellt, mit denen sich erstmals der Fortschritt... mehr

Lehrerfortbildung Sicheres Experimentieren im Chemieunterricht 2016

23.11.2016 – Gefährdungsbeurteilungen, Ersatzstoffprüfungen, Gefahrstoffmanagement: Die Richtlinie für Sicherheit im Unterricht (RISU 2016) stellt Chemielehrkräfte vor zusätzliche Herausforderungen. Wie kann... mehr

Rückblick Sozialpartnerveranstaltung „Digitalisierung in der Chemieindustrie“

18.11.2016 – „Was meinen Sie, war die beliebteste App während der WM 2006?“ wollte Dr. Thorsten Pötter, Head of... mehr